Montag, 28. April 2014

Markttasche

Diese Woche wird die Markttasche von der Taschenspieler II CD genäht.
Bei mir natürlich wieder mit den kleinen Vögelchen ;)  So langsam entsteht eine kleine Kollektion...



Ich habe das Schnittmuster auf 75% verkleinert, da ich die Markttasche als Vlieseline-Aufbewahrung für mein Nähzimmer nutzen will. Da reicht die Größe vollkommen aus. Die Aufsatztaschen habe ich komplett weggelassen, ebenso den losen Boden. Und ich konnte wieder schön Stoffreste verwerten. Um genau zu sein beige Gardinenreste und ein weißes Tischset... 
Die Markttasche ist ohne die Aufsatztaschen wirklich ratzfatz genäht. Ein großes Exemplar wird daher diese Woche noch folgen zur Aufbewahrung von Pfandflaschen...
Und jetzt bin ich sehr gespannt auf die anderen Beispiele bei Emma.

Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Als Aufbewahrung für die Vlieseline finde ich so eine Markttasche ja auch genial, die Größe dazu hat sie...
    Aber willst Du sie wirklich nur im Nähzimmer verstecken? Die muss doch raus in die weite Welt und gezeigt werden! Ist so schön geworden!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ja, definitiv ab in´s Nähzimmer damit ;) Vor der roten Wand macht sie sich wirklich gut, und v.a. seh´ ich sie da ja auch immer ;)

      Löschen
  2. Wunderschön!!
    Ich habe mir gerade die anderen Taschen angeschaut, und du hast dir wirklich eine tolle Taschenkollektion mit den bezaubernden Vögelchen gezaubert. Einfach bezaubernd!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Oh klasse! Und mit den Vögeln drauf wirklich eine total schöne Tasche!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja mal pfiffig aus. Toll!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft ist die Tasche mit den Vögeln drauf !
    Vor einer roten Wand kann ich mir die echt gut vorstellen, das ist ja dann schon mehr Deko als Aufbewahrung :-)
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich mit den Vögelchen! Sehr schöne Tasche!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich schick! Ich hoffe, du zeigst am Ende noch mal die ganze Kollektion zusammen ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab mich auch gleich mal über Bloglovin als Leser eingetragen, damit ich keine Deiner bezaubernden Piepmatztaschen mehr verpasse!
    Die sind ja wirklich allerliebst!
    Wo gibt es denn diesen tollen Stoff?
    Und wie hast Du appliziert? Mit Bügelvlies oder Stickvlies?
    Und mit schmalem Zickzackstich?
    Fragen über Fragen... ;O)

    Liebe Grüße
    Ina
    P.S. Magst Du vielleicht die Sicherheitsabfrage rausnehmen, die brauchst Du nicht unbedingt.
    Ich hatte nur ein einziges Mal eine Spam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Der Stoff mit den Vögelchen ist eigentlich ein Geschirr- oder Trockentuch. Das habe ich mal bei Primark gekauft. Da ich seitdem nicht mehr dort war, kann ich nicht sagen, ob es die noch gibt... Appliziert habe ich bei dieser Tasche mit Bügelvlies und normalem Geradstich, bzw. den "Käfig" mit breitem Zickzack.

      Löschen
  9. KREISCH!!!
    DIE sieht toll aus!!!
    Aber ehrlich:
    Die ist viel zu schade, um nur Abstellplatz für Vlies zu werden - die mußt du ZEIGEN!!!
    LG, Susuko.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Nein, die hier bleibt wirklich im Nähzimmer ;) Da muss es ja schließlich auch hübsch sein, bei der vielen Zeit die man dort verbringt... Aber vielleicht nähe ich eins der anderen kommenden Taschenmodelle nochmal mit diesem oder ähnlichem Motiv...

      Löschen
  10. Gefällt mir super super gut!
    Ich muß auch noch eine in kleienr nähen!
    LG Olga

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ist die TOLL! Ich bin gespannt auf Deine Nächste!
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  12. ...ach und Dein Blog ist noch so jung? Aber schon so schön!
    Na, da bleib ich doch mal hier und bin gespannt, wie "Hübsch gemacht wird später" dann aussieht :-)

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ist die schön.
    Ganz süß!

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katharina,

    ich bin hin und weg. Die Tasche ist ein Traum. Du solltest sie ausführen und nicht für vliseline-Reste nutzen!

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen,

    schön, ich mag Deine Vögel. Und ich finde auch, dass sie für Vliesreste zu schade ist....

    LG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  16. Sooooo schön und richtig edel Deine Tasche

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Sieht soooo schön aus ... und wirklich viel zu schade, um sie nicht draußen auszuführen ! Die musst du doch allen zeigen ! :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... na, ihr wollt mich wirklich alle überreden, die Tasche auszuführen...:) Vielleicht gehe ich ja mal mit meiner Vlieseline spazieren :)

      Löschen
  18. Total süß und toll! Zum Anbeißen! :-)
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  19. Wie auch die anderen Piepmatztaschen ein Traum! Richtig genial und toll, dass du eine Kollektion daraus machst. Bin schon auf die nächste gespannt!

    AntwortenLöschen
  20. ohhhh das Vögelchen...ist die Tasche toll...herzliche Grüße emma

    AntwortenLöschen
  21. Die ist ja der Knaller! Ich bleib mal gleich als leser bei Dir, da gibts bestimmt noch viele tolle Sachen zu bestaunen.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Ich freue mich sehr auf und über deine Vögelchen-Kollektion! Ja, für Pfandflaschen ist sie sehr praktisch... einfach irgendwo hinhängen und sammeln, bis sie voll ist.... Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Deine ist meine Lieblingstasche, viel zu schade um sie im Nähzimmer zu lassen. bin auch schon auf die nächsten Modelle gespannt.

    AntwortenLöschen