Donnerstag, 4. September 2014

...eine fedrige Angelegenheit

Schon länger habe ich den Schnitt für die schmale Basic Hose von Ki-ba-doo / Frau Liebstes auf dem Rechner abgespeichert, aber mir fehlte die passende Stoffidee dazu. Dann habe ich ja vor ein paar Tagen die Miro-Lady (nach dem Schnitt von Worawo) aus dunkelblauem Sommersweat und dem schönen Fly Feather-Jersey von Hamburger Liebe genäht. Und dazu musste ich einfach eine passend Hose haben. Von den Federn war zum Glück noch genügend übrig, so dass es für diese Sweathose reichte. Ich habe lediglich vorne an den Kniepartien etwas aushelfen müssen mit dem dunkelblauen Sweat, aber ich finde, das sieht so ganz gut aus... Ist das nicht schöne herbstliche Kombi, um sich abends auf dem Sofa einzukuscheln? Es hilft ja alles nichts... auch wenn das Wetter zur Zeit nochmal richtig schön ist, ist es doch abends schon sehr frisch, und da müssen dann einfach solche Klamotten her... :)  Mein Mann runzelte allerdings nur die Stirn und meinte: "....hmmmm... bunt."  Fällt einem da noch was ein? :)

















(Den Schriftzug habe ich extra mit aufgenäht, wo mir doch der Name "Hamburger Liebe" allein schon sooo gut gefällt, geschweige denn die vielen tollen Stoffe...)

So, und damit noch schnell zu RUMS...

Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Die Kombi sieht superschön aus! Liebe Grüße ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Männer^^ Ich find die Kombi total klasse! Sieht echt toll aus! Traumhafte Stoffkombi!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde diese Kombi klasse!!!
    Soll dein Mann einfach wo anders hingucken!!!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Coole Kombi aus tollen Stoffen!
    Super!
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Ja cool Deine Hose, ist bestimmt auch soooo bequem wie meine. LG Alex

    AntwortenLöschen