Donnerstag, 18. September 2014

Relax.me

... den Schnitt relax.me von leni pepunkt musste ich sofort haben, nachdem ich die vielen tollen Nähbeispiele gesehen hatte. Das Shirt ist sowas von bequem und relax.me müsste eigentlich in relax.denBauch umgetauft werden. Durch den weiten Schnitt muss man nämlich nicht mehr den Bauch einziehen ;) Die breiten Armbündchen mag ich auch sehr gerne, die sind richtig gemütlich. Als Kleid werde ich den Schnitt demnächst auch unbedingt noch nähen! Jetzt fängt ja bald wieder die Leggings und Stiefel - Zeit an... 




Ich hatte leider nur 1 m von diesem Stoff, aber es sollte genau der sein, da ich die Kombi mit dem roten Bündchen so schön fand. So konnte ich allerdings einen Ärmel nicht am Stück zuschneiden, das hat beim besten Willen nicht geklappt. Damit man die Teilungsnaht nicht so sieht, habe ich ein rotes Samtband drübergenäht... Passt, oder?


Das Label muss auch immer mit rein... sofern ich es nicht vergesse.... ;)






Die zwei Häkelblüten habe ich schon länger hier liegen, und habe nie die richtige Verwendung gefunden. Hier auf dem Shirt mag ich sie jetzt ganz gerne leiden :)



Ich verlinke noch zum RUMStag (klick) und wünsche Euch einen schönen relax(.me)ten Abend!

Liebe Grüße
Katharina

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,

    danke für deinen lieben Kommentar. Ich habe dadurch Deinen Blog entdeckt und etwas gestöbert und Deine Sachen gefallen mir total gut. Also werde ich hier öfters mal vorbei schauen.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Superspitzenklasse!
    Ich mag die Kombi von (hell)blau und rot immer sehr gerne, das hat so was Frisches!
    Und dir steht es ausgezeichnet, wobei ich nicht sehe, wo dein Bauch "Freiheit" braucht! ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Ina!
      Den Bauch kannst Du ja auch nicht sehen, der ist bei diesem Schnitt schön versteckt ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Relax.me... sehr schön!
    Super mit dem Samtband und den Häkelblümchen!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Dein relax.me ist super schön geworden!!!!
    Tolle Farbkombi und witzige Idee mit dem Samtband! Aber ist das denn nicht unangenehm. da es sich doch nicht dehnt????
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Kristina :) Nein, glücklicherweise passt das mit dem Band ganz gut. Durch die breiten Bündchen kann man die Ärmel auch nicht so weit hochschieben, so dass es da auch zu keinen Konflikten mit dem Samtband kommt ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Hallo, ein sehr tolles Shirt. Die Farbkombination rot/blau/weiß finde ich immer wieder so toll.

    Ganz lieben Dank auch für deinen Kommentar zu meinem RUMS :-)

    Liebe Grüße
    Kleene

    AntwortenLöschen
  6. Beim ersten Bild dachte ich: "Tolle Idee mit dem abgesetzten Ärmel, die dieser Schnitt vorgibt!". Du siehst also, dass manchmal eine Notlösung gar nicht als Not rüberkommt. Ich find die roten Blümchen und Bündchen super passend dazu! Gefällt mir so richtig toll!!!
    LG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Uli! Ja, Notlösungen sind oft sogar die Highlights ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Ich lieeeeebe diese breiten Bündchen! Super hübsches Shirt.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen