Mittwoch, 12. November 2014

A Madita a day - Tag 3

Tag 3 meiner Frau Madita - Woche. Heute wird´s dunkelblau ;) 
Genau für dieses Shirt reichte das dunkelblaue Jerseystück, das aus einer Trigema-Putzlappenlieferung stammt. Eine richtig schöne, weiche Ware, die ich gerne für mich selbst vernähen wollte. Für ein "normales" Shirt langte die Stofflänge nicht, weder für zwei Ärmel, noch für Vorder- oder Rückteil. Aber für die unterteilte Frau Madita passte es genau... Und das Stück vom dunkelblau-grau gestreiften Jersey, das bei einem Shirt für meinen Mann übrig geblieben ist, passte glücklicherweise genau für den Rest. So fügt sich alles zusammen :) Um dem ganzen noch ein gewisses Extra zu geben, habe ich zum Schluss die Stoffblume aufgenäht.










In the Navy... you can sail the seven seas....
In the Navy... wären sie bestimmt glücklich, wenn sie so eine bequeme Uniform hätten... mit einem Orden in Blumenform...  Naja, zumindest die Frauen... ;)



Bis morgen, wir sehen uns bei Frau Madita IV.!

Liebe Grüße
Katharina

Schnitt: Frau Madita von Hedi näht
Stoffe: Trigema, Westfalenstoffe 

Kommentare:

  1. Die find ich auch ganz toll!
    Leider hatte ich damals mit meinen "Putzlappen" nicht so ein Glück, dafür sind sie ja wirklich gut geeignet!
    Mal sehen, wie es farbentechnisch und Maditamäßig bei dir weitergeht!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Wie jetzt, man bekommt Jersey-Putzlappen, die man vernähen kann? Ich bin ahnungslos... Deine Madita ist klasse geworden!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  3. So eine maritime Frau Madita würde mir auch sehr gut gefallen! :)

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöner als die andere! Ich finde, diese Frau Madita hast du auch wieder sehr stimmig komponiert, und das Blümchen ist ein hübscher Hingucker. Daran habe ich auch schon gedacht, dass eine Ansteckblume sehr gut aussehen könnte. Nun bin ich gespannt auf die nächsten.

    Madita-Woche - Was für eine tolle Idee, liebe Katharina! :-))

    AntwortenLöschen