Montag, 18. Mai 2015

Zwei Upcycling - Tomboys

Diese Woche starten zwei neue Sew Alongs:
  • der Summer Kids Sew Along bei bienvenido colorido, bei dem farbenmix-Schnitte für Kinder genäht werden. Die genaue Themen- und Terminliste findet Ihr rechts in der Sidebar. 
  • der Frühjahrsputz im Stoffregal bei Frühstück bei Emma, wo jede Woche Stoff in einer anderen Farbe abgebaut wird. 
Beide Sew Alongs kommen mir ganz gelegen, denn  ich hab´ noch einige gut erhaltene Kleidungsstücke im Stoffschrank liegen, die zu schade zum Wegwerfen sind. Aus denen wollte ich die ganze Zeit schon was anderes nähen... Jetzt hab´ich zwei gute Gründe, endlich mal damit anzufangen!

Diese Woche lautet das Thema beim Summer Kids Sew Along "Shirts" und beim Frühjahrsputz im Stoffregal ist "blau" an der Reihe. Dafür mussten nun zwei kaum getragene blaue Shirts meines Mannes dran glauben. Als Schnitt habe ich den altbewährten Tomboy genommen. Also die alten Shirts in Vorderteil, Rückenteil und Ärmel zerschnitten, Schnitteile aufgelegt, ausgeschnitten und neu zusammmengenäht. Noch Bündchen dran, fertig! Das ging jetzt in Größe 134/140 gerade noch so... Für solche zukünftigen Aktionen darf entweder das Kind nicht mehr wachsen, oder der Mann muss ordentlich zulegen, damit er größere Shirts kaufen muss... Haha... Nein, das sind keine guten Alternativen... Dann kauf´ ich lieber neue Meterware... 
 
Bei diesen beiden Shirts hätte ich gerne noch ein klein bisschen Schnick-Schnack angenäht, wie z.Bsp. mit Ösen befestigte Webband-Stückchen am Bund, aber das wollte der junge Herr partout nicht....  Also hab´ ich alles weggelassen. Er soll´s ja schließlich auch tragen!



Da hab ich mich doch tatsächlich bei beiden Shirts am oberen Rückenteil verschnitten... 
Das musste natürlich kaschiert werden! Aber so sieht´s auch ganz gut aus, oder?





Nächste Woche lautet das Thema übrigens "Hosen, Röcke, Kleider". Da bei uns natürlich nur Hosen infrage kommen, hab´ ich mir einen Jeans-Schnitt von farbenmix zugelegt. Ob das so hinhaut, weiß ich noch nicht... Ihr werdet´s dann sehen ;)

Viele Grüße
Katharina
 

Kommentare:

  1. Coole Shirts und der Rücken sieht aus als ob es so sein soll!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ja, kein Schnickschnack - leider ist das so. Aber ich finde deine Shirts gelungen und dann ist es doch besser, die Jungs ziehen es auch an (bei mir darf nicht mal mehr eine Applikation drauf, einfach nichts!)
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  3. Die sind echt toll geworden!!! Und sehen für Upcycling wirklich seeehr schick aus! Klasse :)
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Verschnitten sagt man nicht, das muss so!!! Sehen echt super aus!
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    AntwortenLöschen
  5. Die Shirts sehen doch gut aus - und wenn er es so mag ist es gut so! Der "Verschnitt" gefällt mir - lockert das Shirt gut auf! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Coole Shirts und so ganz simple gefallen sie mir auch gut! Ich bin gespannt auf deine Jeans nächste Woche.

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  7. absolut coole, klassische shirts!
    danke für's dabeisein!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag die Xater auch sehr gerne, der Schnitt passt sorgar noch für mich
    und meine Enkel lieben es, wenn Oma was für sie näht,
    meist im selbst ausgesuchten Design.
    Die Shirts sind Klasse geworden ,
    ich bin mal auf die Hosen gespannt.
    Den Henry Schnitt hab ich mir gekauft,
    mal sehen, ob die Zeit zum Nähen reicht.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen