Donnerstag, 12. November 2015

Miro Lady - blau blau blau

Lange habe ich überlegt, ob ich den dunkelblau melierten Sweat von der rechten oder linken Stoffseite vernähen soll. Da ich mich einfach nicht entscheiden konnte, habe ich eine Kombi aus beiden Seiten genäht. 

Ein sportlicher Schnitt sollte es werden, passend zum Sweat. "Miro Lady" bot sich dafür regelrecht an. Die Kapuze habe ich gegen einen hohen Kragen eingetauscht. Mag ich einfach lieber so... Schnell noch ein paar Ellbogenpatches aufgenäht, eine passende Jersey-Kordel eingezogen, und mehr benötigte der Pulli dann auch nicht.

Auf Fotos hatte ich gestern Abend nach der Arbeit keine Lust mehr, daher musste die Schneiderpuppe herhalten. Und die Tageslichtlampen habe ich auch wieder ausgepackt. Jetzt ist wohl eindeutig wieder KlamottenAufDerPuppeFotografierenMitDenTageslichtlampenWeilEsDraußenSchonStockdusterIst - Zeit...









Viele Grüße
Katharina

Schnitt: Miro Lady von worawo
Stoff und Patches: Stoff&Stil
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Nehm ich!!! Sofort!!! Absolut meins und ich will es haben ;-) Toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr geschmackvoll - bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus. Ich mag auch lieber die hohen Kragen und keine Kaputzen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Super geworden, ich würds auch nehmen, ist mir aber sicher zu eng. Tolles Teil, mit den beiden Stoffseiten klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Sich die Beiträge bei RUMS anzusehen lohnt sich wirklich jedes Mal! Sonst hätte ich deinen schönen Blog sicher nicht so schnell entdeckt. Hier werde ich mich in Zukunft sicher öfter einmal nach tollen Ideen umsehen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry, aber ich kann diesen kopierten text nicht mehr sehen! er steht überall! gleich.
      frau hätte sich echt ein bischen mehr mühe geben und zumindest etwas individueller
      schreiben können...

      Löschen
  6. rums ist doch jede Woche aufs neue wieder schön*** tollen pulli hast du da genäht***lg barbara

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Der Pullover ist wunderschön geworden! Den würde ich vom Fleck weg anziehen. :-)

    LG emma-like

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja toll! Und beide Seiten zu verwenden hab ich auch neulich ausprobiert. Der Effekt von leicht unterschiedlichen Farbtönen ist super!

    AntwortenLöschen
  9. Der gefällt mir sehr gut! Würde ich genauso nehmen!
    Liebe Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Schlicht und einfach gut :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Puh ist der schön. Gefällt mir richtig gut.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Wow cool. Hättest du evtl. n Link zum Stoff? Der ist ja echt toll.

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee beide Seiten zu benutzen ist echt toll und sieht einfach klasse aus! Viel Spaß mit deinem wunderschönen Pulli!
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee, die verschiedenen Seiten des Stoffes erzeugen einen sehr interessanten Effekt! Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Gefällt mir gut, sowohl der Schnitt, als auch die Stoffverwendung. Wohl dem, der so schön schlank ist. Da sieht dann ein "auf Taille" genähter Sweat auch noch chic aus. LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Schöner Hoodie. Gefällt mir. Vor allem Deine Idee mit den Jeanspatches muss ich mir merken. Knoten machen! Toll! Wie fällt er aus? Tragefoto? Bin neugierig. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Hammergeiles Teil ! :) Hätte ich mir im Laden so auch gekauft. Magst ihn noch einmal nähen ? ;)

    LG Heike

    AntwortenLöschen