Dienstag, 29. März 2016

Kosmetiktasche - Taschenspieler 3

Ich hinke ein bisschen hinterher beim Taschenspieler 3 Sew Along, daher bin ich auch diese Woche wieder auf den letzten Drücker am Start.

Die Kosmetiktasche habe ich aus den ganzen Stoffresten meiner Reistetasche genäht, und es hat geradeso hingehauen. Es ist kein Fitzel Stoff übrig geblieben… Restepatchwork vom Feinsten, auf gleichmäßig große Schnitteile konnte ich daher keine Rücksicht nehmen... ;)

Genäht und fotografiert ist die Kosmetiktasche übrigens schon länger, und daher konnte ich sie auch schon nutzen und testen, z.Bsp. beim Nähcamp. Die Größe der Tasche ist prima für Duschgel, Shampoo und Co. Ein prima Begleiter für meine Reisetasche.












Bei der Kuriertasche, die diese Woche beim Sew Along an der Reihe ist, werde ich wohl aussetzen. Der Schnitt hat mich noch nicht so überzeugt... ;)
 
Viele Grüße
Katharina

Stoff: beschichtete Tilda-Stoffe
Schnitt: Kosmetiktasche von der Taschenspieler 3 - CD von farbenmix
verlinkt: Creadienstag, Frühstück bei Emma, HoT

Kommentare:

  1. Deine Restepatchwork-Kosmetiktasche ist unglaublich schön geworden. Da kommt jeder Stoffrest super zur Geltung.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Deine Patchworkkosmetiktasche gefällt mir sehr gut, ich mag so einen Streifenlook.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Deine Kosmetiktasche gefällt mir richtig gut. Du hast sehr schöne Stoffe dafür ausgewählt.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  4. Toll gemacht, schöne Verwertung deiner Stoffreste und ein praktisches Täschchen.
    Mir geht es auch so, ich hinke ebenfalls hinterher ; ))
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  5. Super schön! Tolle Idee mit dem Patchwork, die große Fläche bietet sich echt gut dafür an, gefällt mir!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen