Donnerstag, 2. Juni 2016

Zwei Frau Emmas in unserem Garten

Frau Emma ist ein Schnitt, den ich schon drei Mal aus Jersey genäht habe (klick, klick und klick). Er funktioniert aber auch aus Webware. Mir haben nur anfangs die kurzen Ärmel nicht so gefallen, und daher habe ich die Blusenvariante nie probiert. Irgendwie hat sich aber meine Meinung zu den Ärmeln über den Winter doch noch geändert...

Und so kam es, dass ich mir beim Nähcamp in Berlin eine Blusen-Frau Emma aus dem schönen Double Gauze Charms von Kokka genäht habe. Sie fällt schön leicht und luftig und meine Bedenken zu den Ärmeln haben sich in Luft aufgelöst. 

Daheim hing die Bluse dann allerdings erstmal ein paar Wochen auf dem Kleiderbügel. Ich wollte nämlich vor dem Fotografieren und Verbloggen gerne noch ausprobieren, wie der Schnitt aus einem anderen Material fällt, um den direkten Vergleich machen zu können. 

Dazu habe ich mir einen dünnen Batist ausgesucht, den ich vor einiger Zeit im Stoffgeschäft hier in der Nähe gekauft habe. Er heißt Balloon und ist von Hilco. Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass die Bluse etwas schwerer fällt als die aus Double Gauze, aber es ist genau das Gegenteil der Fall. Sie ist noch leichter und auch etwas kühler auf der Haut. Genau das richtige bei heißen Temperaturen.

Fotografiert haben wir bei uns im Garten, in einem kleinen fast ganztägig schattigen Bereich, wo gerade alles durch den vielen Regen in letzter Zeit wahnsinnig wächst und wuchert. Der Zierlauch blüht und die Kletterrosen öffnen ihre ersten Knospen. Ich mag diese Ecke sehr gerne, und daher gibt´s auch heute noch einige Gartenfotos...























Viele Grüße
Katharina

Schnitt: Frau Emma von schnittreif
Stoffe: Double Gauze "Charms" von Kokka (über mirarostock) und Batist "Balloon" von Hilco
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos. Leider ist bei uns der Zierlauch schon verblüht.
    Deine beiden Frau Emmas gefallen echt super! Ein toller Schnitt.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Blusen! Stehen dir super gut und der Garten im Hintergrund ist ein Traum. Wunderschön!!!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschoen sind die beiden Blusen geworden. Mit so schoenen Fotos dazu. Ich liebe den Zierlauch einfach schoen.
    Liebe Gruesse
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katharina! Wirklich wunderschön, Blusen wie Garten! Und tolle Fotos davon.
    Liebe Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, diese Ecke Eures Gartens gefällt mri auch sehr. Die Emmas machen sich dort sehr gut, aber noch besser an Dir! Dieser Schnitt steht Dir sehr. Double Gauze habe ich hier auch noch liegen und habe überlegt, ob eine Frau Aiko daraus werden soll, eine aus ganz leichten Batist gibt es bereits. Schöne Stoffwahl. Eine kurzärmlige Emma aus Jersey besitze ich bereits, sollte eine aus Double Gauze folgen? LG

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Bilder, die 2Emmas finde ich richtig toll. Stehen dir 1a.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde deine Emma`s ALLE wunderschön... und ich glaube, du hast mich gerade EMMAverzaubert ;-)
    ♥-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle FrauEmmas! Ich hab diesen Schnitt bisher nur aus Jersey genäht, aber deine Webware-Varianten gefallen mir unheimlich gut. Das werde ich also auch mal ausprobieren ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Die beiden Blusen sind wunderbar - sie sehen wunderschön aus und der Garten im Hintergrund sieht nach Traumland aus! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Was ein schöner Schnitt, muss ich mir mal ansehen.
    Beide Oberteile sind so schön und stehen dir so gut.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Ach die Blusen sind einfach toll! Und Deine Gartenfotos auch! Herrlich!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Wuuuunderschöne Fotos! Und wuuuuunderschöne Blusen! Den Schnitt muss ich mir jetzt mal genauer anschauen gehen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen