Dienstag, 31. Januar 2017

Bernina Medaillon Quilt-Along

Durch die 6Köpfe-12Blöcke-Aktion habe ich richtig Lust auf´s Patchworken bekommen, und war sofort Feuer und Flamme als ich vom Bernina Medaillon Quilt-Along gelesen habe.  Er wird wiederum auch von 2 der 6 Köpfe organisiert, nämlich von Andrea Kollath (Quiltmanufaktur) und von Dorthe Niemann (lalala-Patchwork). Der Quilt-Along findet auf dem Bernina-Blog statt und dort im Community-Bereich werden die Beiträge der Teilnehmer gesammelt.

Im Januar wird das Zentrum des Quilts genäht. Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Schnittmuster. Ich habe mich für die Foundation-Paper-Piecing-Variante von Dorthe entschieden. 

Da ich noch nie nach dieser Methode genäht habe, musste ich mir erst mal die Technik aneignen. Eine wirklich tolle Anleitung dazu hat Nadra (ellisandhiggs) geschrieben (sie gehört übrigens auch zu den 6 Köpfen). 

Für den ersten der acht Schnittteile habe ich relativ lange gebraucht. Aber als die Knoten im Kopf erstmal gelöst waren, lief es ganz gut. Und es hat v.a. sehr viel Spaß gemacht!

Die Farbzusammenstellung meines Zentrums mag ich sehr. Allerdings sind das alles Reste, so dass im nächsten Monat schon wieder alles ganz anders aussehen wird, denn der Medaillon Quilt wird bei mir ein Resteverwertungsprojekt! 




So schaut die Rückseite des fertigen Blocks aus:
 

Die Vorderseite vor dem Heraustrennen des Papiers:


... und nachdem das Papier entfernt wurde:


Und aus diesen Resten, die ich endlich mal nach Farben sortiert habe, werde ich den Medaillon Quilt nähen:








Beim Nähen sind natürlich wieder neue kleinere Reste entstanden, aber die fliegen nun in den Müll...


Ich bin sehr gespannt, wie es im Februar weitergehen wird. Wobei man schon ein bisschen erahnen kann, wenn man sich die Fotos von Andrea und Dorthe etwas genauer anschaut... ;)

Viele Grüße
Katharina

Schnitt: Zentrum des Bernina Medaillon Quilts nach der Foundation-Paper-Piecing Methode
Stoffe: aus meiner Restekiste
verlinkt: Creadienstag, HoT

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,
    wir werden sehen, ob du richtig liegst mit der nächsten Runde beim BERNINA-Medaillon-Quilt-Along! SO lange ist es nicht mehr bis zum 12.02. Ich freue mich sehr, dass du dich an diese Technik herangewagt hast. Nadra hat sie ja in ihrem Beitrag ganz toll beschrieben! Dein Zentrum sieht super aus. Dein Plan verspricht: dein Medaillonquilt wird schön bunt und fröhlich!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie genial ist das denn - der sieht einfach wunderschön aus. Ich hoffe ich kann sowas auch mal irgendwann - es ist mir ein Rätsel wie so was geniales entstehen kann. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus!
    Ich habe mich auch für diese Mitte entschieden.
    Jetzt, wo ich sehe, dass du den äußeren Rand andersfarbig gemacht hast, äregere ich mich, dass ich schon fertig bin.
    Das hat so eine harmonische Wirkung!
    Gefällt mr wirklich sehr!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Super schöne Stoffauswahl! Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße!
    Kerstin

    AntwortenLöschen