Donnerstag, 2. Februar 2017

Jumper

Gestern ist der neue Schnitt "Jumper" von FinasIdeen erschienen, und ich habe mich sehr gefreut, dass ich ihn für Fina vorab probenähen durfte. 

Jumper ist ein schöner Basicschnitt, der aber durch mehrere Varianten, die im Schnitt enthalten sind, sehr vielfältig ist. 

Ich habe mich entschieden für die normale Länge, den klassischen, aber extralangen Ärmel und einen Rollkragen. 

Alternativ gibt es noch Trompetenärmel, einen Ausschnitt in zwei Weiten, der mit Belegen genäht wird, eine längere Gesamtlänge und unterschiedliche Ärmellängen. Der Schnitt kann auch aus Webware genäht werden. Beim Probenähen sind wirklich unzählige Varianten entstanden. Schaut sie euch doch bei Fina einfach mal an.

Meine Stoffwahl fiel auf den kuscheligen angerauten Sweat Eike von Swafing. Der trägt sich sehr angenehm und gerade jetzt bei den kalten Temperaturen ist mein Jumper mit dem hohen Kragen genau richtig!

Ich werde mir Jumper demnächst aber auch noch in anderen Varianten nähen. Ein wirklich schöner Schnitt und ich wünsche Fina ganz viel Erfolg damit, denn den hat sie definitiv verdient!










Viele Grüße
Katharina

Schnitt: Jumper von FinasIdeen
Stoff: Sweat Eike von Swafing über mirarostock
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Sehr schöner Schnitt...und sehr schön umgesetzt.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir wirklich sehr an Dir! Aber ich mag die Farbe soooo sehr. Steht Dir ausgezeichnet.

    Bringst Du den Schnitt mal mit nach Lüneburg? Würde ich mir gern mal genauer anschauen.

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  3. Ein cooles lässiges Gesamtoutfit, das perfekt zu Dir passt. Schlicht und genial zugleich. Ein perfektes Basic!

    Und wenn ich das nochmal sagen darf; mit gefällt Deine neue Haarlänge ausgesprochen gut!! <3

    Ganz liebe Grüße aus Berlin
    Manu

    AntwortenLöschen