Donnerstag, 18. Mai 2017

Frau Fadenscheins Blogparty "1 Frau - 16 Taschen"

Vor einigen Wochen hatte ich eine Email von Claudia / FrauFadenschein im Posteingang, in der sie anfragte, ob ich Lust hätte an der Blogparty zu ihrem neuen Buch teilzunehmen.

Ich habe mich total darüber gefreut und natürlich zugesagt. Wobei ich aber ehrlich gesagt auch kurz nachdachte, ob die Nähwelt wirklich noch ein weiteres Taschenbuch benötigt…;)

Diese Zweifel wurden zu 100% beseitigt, als ich das Buch das erste Mal durchblätterte! Sehr ansprechendes Design, tolle Taschenschnitte, wunderschöne Modelle! Es ist nicht eine Tasche im Buch, die ich nicht nähen würde. Also meinerseits eine klare Kaufempfehlung für 1 Frau – 16 Taschen


Für meinen heutigen Beitrag zur Blogparty habe ich mir zwei Modelle ausgesucht, die Handtasche Anouk und das Brillenetui Finja. 

Anouk ist eine geräumige Handtasche mit zwei außenliegenden Steckfächern, die zudem noch mit Reißverschlussfächern ausgestattet sind.


Finja ist ein Brillenetui, das einfach durch das gewickelte Lederband verschlossen wird. Und ja, das hält… ;)


Den Stoff habe ich während unserer USA-Reise gekauft. Es ist ein Bio-Stoff von Cloud 9 Fabrics. Dazu ein passendes Kunstleder und mehr braucht es bei dem bunten Muster nicht mehr…

Und jetzt Bilderflut:






















Aus dem Rest Stoff habe ich noch einen Einkaufsbeutel genäht. Den benötigt man schließlich immer wieder mal unterwegs, und der Stoffrest ist damit auch abgebaut!


Vielen Dank Claudia, dass du mich bei deiner Blogparty dabei haben wolltest, es hat sehr viel Spaß gemacht, und ich wünsche dir ganz viel Erfolg für das Buch!


Morgen geht die Party weiter bei Andrea / Fräulein An. Den gesamten Zeitplan findet ihr hier auf dem Foto:


Viel Spaß beim Stöbern und viele Grüße

Katharina


Schnitte: Anouk und Finja aus dem Buch 1 Frau – 16 Taschen von Frau Fadenschein

Stoff: Biostoff Desert Rose von Cloud 9 Fabrics, Kunstleder aus meinem Bestand

Dienstag, 16. Mai 2017

SewcialBeeSampler - Block #10, #11, #12, #13, #14 and #15

Wie ihr an der Überschrift sehen könnt, habe ich in den letzten Tagen ganz schön was aufgeholt beim SecialBeeSampler. Mittlerweile sind schon 15 von 25 Blöcken genäht, und man kann schon so langsam erkennen, wie der Quilt mal ausschauen wird.

Sewcial Bee Sampler, Quilt, Quiltblock, Tilda

Block #10 Butterfly Crossing:

Sewcial Bee Sampler, Quilt, Quiltblock, Tilda

Block # 11 Four Square:

Sewcial Bee Sampler, Quilt, Quiltblock, Tilda

Block #12 Right Angle:

Sewcial Bee Sampler, Quilt, Quiltblock, Tilda

Block #13 Flying Geese:

Sewcial Bee Sampler, Quilt, Quiltblock, Tilda

Block #14 Star and Cross:

Sewcial Bee Sampler, Quilt, Quiltblock, Tilda

Block #15 Broken Dishes:

Sewcial Bee Sampler, Quilt, Quiltblock, Tilda

Sewcial Bee Sampler, Quilt, Quiltblock, Tilda

Und damit liege ich nun wieder voll im SewcialBeeSamplerSewAlong-Zeitplan... :)

Viele Grüße
Katharina

Schnitt: SewcialBeeSampler von Sharon Holland und Maureen Cracknell / Blöcke 10 - 15
Stoff: Tilda Stoffe aus alten Kollektionen
verlinkt: #sewcialbeesampler #sbsmaker, HoT, Creadienstag



Dienstag, 9. Mai 2017

Möchtest du bei der Blogtour von Compagnie M. dabei sein?

Gestern hat mich dieses wunderschöne Paket erreicht. Es kam von Kerstin / Keko-Kreativ. Bei ihr habe ich es im Rahmen der Compagnie M. - Blogtour gewonnen.


Marte von Compagnie M. erstellt wunderbare Schnittmuster. Mir sind sie schön öfter aufgefallen, da sie alle das gewisse Etwas haben. Und toll aufgemacht sind sie zudem auch! Marte möchte ihre Schnitte nun in Deutschland bekannter machen und hat daher diese Blogtour ins Leben gerufen.

Drei Pakete drehen aktuell in Deutschland ihre Runde und nur die drei Startblogger standen von Anfang an fest: Kerstin / Keko-Kreativ, Kathi / Kathis Nähwelt und Annika / Nähconnection. Alle anderen Plätze werden verlost. So bin ich zu meinem Glück gekommen. Und so kannst auch du bald das Paket bekommen!

Aber erstmal die groben "Spielregeln" der Blogtour: Du erhältst das Paket mit den Schnittmustern von Marte, einer Deutschlandkarte, einem Reisetagebuch und einem kleinen Geschenk. Dann suchst du dir einen der Schnitte aus, den du behalten darfst und verlost das restliche Paket weiter. Den Schnitt vernähst du natürlich noch und zeigst das Ergebnis nach drei Wochen auf deinem Blog.

Mein Paket sah geöffnet so aus:



 Kerstin hat mir so schöne Geschenke eingepackt. Vielen lieben Dank dafür :)



Die Schnittauswahl ging rasant schnell. Ich habe mich für den Susanne Cardigan für Damen entschieden. Der ist mir vor einiger Zeit schon im Netz aufgefallen, und gefällt mir sehr. Auch die Stoffwahl steht schon fest :)



Somit sind im Paket noch folgende Schnitte enthalten:

Für Frauen / Teens:

Für Mädchen:

Für Kinder:






Im Paket liegt auch noch ein Reisetagebuch, in das sich jeder einträgt, und in dem auch nochmal der ganze Ablauf der Blogtour von Marte beschrieben wird. Außerdem gibt es noch eine Deutschlandkarte, auf der alle Teilnehmerinnen ihre Wohnorte und die Wege des Pakets markieren. Der erste Weg war schon direkt ganz ordentlich... ;)




Und hier der genaue Ablauf der Blogtour:
  

  1. Voraussetzung ist, dass du aus Deutschland kommst.
  2. Nach Erhalt des Pakets kannst du ein Foto posten auf deinen Social Media Kanälen mit dem Hashtag #compagniemtoursingermany und #compagniemtour.
  3. Aus dem Paket suchst du dir ein Schnittmuster aus, das du behalten darfst.
  4. Markiere deinen Ort auf der beiliegenden Deutschlandkarte. 
  5. Trage dich in das beiliegende Reisetagebuch ein.
  6. Verfasse einen Blogpost mit einer Liste der verbleibenden Schnittmuster, einer Erklärung der Tour und einem Foto der Karte.
  7. Verlose das Paket rasch weiter, so dass es nach einer Woche schon bei der nächsten Teilnehmerin ankommt.
  8. Lege für die nächste Teilnehmerin und für Marte jeweils ein kleines (mit Namen versehenes) Geschenk bei.
  9. Vernähe dein neues Schnittmuster und blogge drei Wochen später darüber.

Willst Du Teil der Compagnie M. Blogtour sein?

Das hört sich doch alles super an, oder? Bekommt ihr da nicht direkt Lust, auch bei der Blogtour teilzunehmen? Ganz einfach: kommentiert einfach unter diesem Blogpost bis Mittwoch 24:00 Uhr. Donnerstag lose ich unter allen Kommentaren aus und schicke das Paket dann gleich auf den Weg. Spätestens Samstag sollte das Paket dann bei der Gewinnerin sein...


Viel Glück und viele Grüße

Katharina

PS: Meinen fertigen Susanne Cardigan zeige ich euch dann in drei Wochen :)


Edit 12.05.:
Das Paket wandert wieder nach Baden-Württemberg, und zwar zu Stephie / madebyminouki. Ich freue mich und bin sehr gespannt, welchen Schnitt sich Stephie aussuchen wird. Alle anderen bitte nicht traurig sein, ihr könnt aktuell noch eine Box bei Dominique / kreamino und bei Jana / simply.january gewinnen und natürlich dann nächste Woche bei Stephie :)

verlinkt: HoT

Sonntag, 7. Mai 2017

6 Köpfe - 12 Blöcke im April und Mai - Dresden Plate und Dutchman´s Puzzle

Auch beim 6 Köpfe 12 Blöcke - Quilt war ich ein wenig im Rückstand. Aber den habe ich diese Woche ganz gemütlich aufgeholt und daher kann ich euch nun den April- und den Mai-Block zusammen zeigen.

Im April gab es bei Andrea von Quiltmanufaktur die Anleitung zum Dresden Plate. Diesen Block bewundere ich schon lange. Es gibt wunderschöne Quilts, die nur aus Dresden Plates genäht sind. Vielleicht irgendwann mal... Ich habe meinen (einen) Teller per Hand appliziert. Hatte ja noch Übung von den 36 Kreisen... ;)

Aktuell im Mai zeigt Katharina von greenfietsen das Dutchman´s Puzzle. Auf den ersten Blick wirkt er recht einfach zu nähen, aber meiner ist insgesamt recht krumm geworden und kommt nicht auf die 12,5 x 12,5 inch... Das muss ich dann später ausgleichen, wenn alles zusammengenäht wird.

Die Anleitungen sind in gewohnter 6 Köpfe-12 Blöcke-Art hervorragend geschrieben, toll bebildert und sehr gut nachzunähen! Man kann gar nicht oft genug Danke sagen für die Aktion! Danke, Danke, Danke...!


Quilt, Patchwork, Nähen, Sewing, Dresden Plate

Quilt, Patchwork, Nähen, Sewing, Dresden Plate


Quilt, Patchwork, Nähen, Sewing, Dresden Plate

Quilt, Patchwork, Nähen, Sewing, Dresden Plate

Quilt, Patchwork, Nähen, Sewing, Dresden Plate

Und so langsam fügt sich alles zusammen. Nächsten Monat ist schon Halbzeit... 

Quilt, Patchwork, Nähen, Sewing, 6 Köpfe 12 Blöcke


Viele Grüße
Katharina

Schnitte und Verlinkungen: Dresden Plate von Andrea / Quiltmanufaktur, Dutchman´s Puzzle von Katharina / greenfietsen
Stoffe: Riley Blake, Kollektionen Primrose Garden und The Cottage Garden

Dienstag, 2. Mai 2017

Bernina Medaillon QuiltAlong - 2. Border

Puuh, da hab ich ganz schon aufzuholen bei den QuiltAlongs... Zwei Wochen Urlaub reißen einen da doch ganz schon raus... ;) Aber es ist ja nicht schlimm. Der Urlaub war toll und das Nähen und Aufarbeiten macht Spaß. Und mich hetzt ja keiner... 

Also fange ich heute mal langsam an und zeige euch den zweiten Border vom Bernina Medaillon QuiltAlong. Es waren 36 Kreise, die per Hand aufgenäht werden wollten. 

Da ich meinen Quilt ja aus Stoffresten nähe, hatte ich keinen Stoff, der für den kompletten Hintergrund gereicht hätte. Daher habe ich diesen auch aus Resten zusammengestückelt. Farblich habe ich mich für Grautöne entschieden. 

Aufgrund dieser vielen zusätzlichen Nähte habe ich den Border direkt angenäht, bevor ich die Kreise appliziert habe. Das war gut so, denn durch die vielen Nähte und unterschiedlichen Stoffe waren die grauen Streifen doch recht krumm und schief. So konnte ich hinterher durch Zurechtschneiden des kompletten Quilttops noch mal alles korrigieren.


Quilt, Patchwork, Medaillon Quilt, Nähen, Sewing

Entgegen der Anleitung habe ich die Kreise gebügelt. Irgendwo habe ich diesen Tipp gesehen. Leider weiß ich nicht mehr wo... Aber so ging die Herstellung der Kreise recht zügig.

Kreise nähen

Und schwuppdiwupp waren die 36 Kreise fertig. 

Quilt, Patchwork, Medaillon Quilt, Nähen, Sewing

Das Aufnähen per Hand habe ich dann im Urlaub erledigt. Wir waren in den USA mit einem Wohnmobil unterwegs, und abends habe ich auf den Campingplätzen immer in Ruhe ein paar Kreise appliziert. So konnte ich auch ohne Nähmaschine meinem Hobby nachgehen... Und hey, mein Quilttop war in Amerika! Wie cool ist das? So werde ich immer an unseren Urlaub denken, wenn ich mich im (irgendwann) fertigen Quilt einkuschel... 




Quilt, Patchwork, Medaillon Quilt, Nähen, Sewing

Die Kreise sind wie die Kreuze zuvor in Rot- und Lachstönen gehalten. Ich finde die Farbgebung bis jetzt immer noch sehr stimmig, trotz Resten und trotz Stückelungen... Leider sind die Lachstöne fast komplett aufgebraucht, die kann ich also beim nächsten Border nicht mehr verwenden...

Quilt, Patchwork, Medaillon Quilt, Nähen, Sewing

Quilt, Patchwork, Medaillon Quilt, Nähen, Sewing

Quilt, Patchwork, Medaillon Quilt, Nähen, Sewing

Quilt, Patchwork, Medaillon Quilt, Nähen, Sewing

Der Wind wollte mir keine kompletten Bilder des Quilttops gönnen, daher nochmal eins ausgebreitet auf dem Fussboden:

Quilt, Patchwork, Medaillon Quilt, Nähen, Sewing

Die Kreise sind alle nicht perfekt, aber durch den unregelmäßigen Hintergrund fällt es kaum auf... ;)

Viele Grüße
Katharina 

Schnitt: 2.Border des Bernina Medaillon Quilt
Stoffe: aus meiner Restekiste
verlinkt: Creadienstag, HoT, Community Bereich zum QuiltAlong auf dem Bernina Blog