Dienstag, 23. Januar 2018

My Number One Pillow

Bald ist wieder Valentinstag. Eigentlich ist das ja so gar nicht meins. Ein importierter "Feiertag", an dem es letztendlich nur um Konsum geht. Hand auf´s Herz: die meisten kaufen doch nur etwas, weil sie sich dazu genötigt fühlen, oder? Also bei uns wird das Datum ignoriert. Wenn man dem anderen etwas schenken möchte, dann kann man das auch an jedem anderen Tag tun! Und die Überraschung ist dann auch noch größer ;)

Wie seht ihr das? Verschenkt ihr etwas an Valentinstag? 

Nadra (ellisandhiggs) veröffentlicht heute neue Schnitte zum Thema Valentinstag. Ein Kissen (My Number One Pillow), einen Miniquilt und einen kompletten Quilt (Love is all around). Ich bin in Nadra´s neuem Probenähteam und konnte die Schnitte somit vorab schon nähen.  

Die Muster sind total schön und passen natürlich perfekt zum Valentinstag, weil sich alles um Herzen dreht. Aber natürlich sind sie auch ganzjahrestauglich. Herzen kann man schließlich mmer verschenken. 

Das Kissen, dass ich genäht habe, ist z.Bsp. schon unterwegs an mein OneAndOnlyPatenkind Emma. Zusammen mit zwei Tintenherz-Büchern, die sie sich zum Geburtstag gewünscht hat. Ich hoffe, sie kann es sich mit dem Kissen beim Lesen so richtig schön gemütlich machen...!



Das Kissen gefällt mir selbst richtig gut, es fiel mir nicht leicht, es zu verschenken... ;) Besonderes mag ich, dass es ausschaut wie eine Briefmarke. Dadurch wirkt es schon fast wie ein Liebesbrief. Das Herz und der #1 tun da ihr übriges... 

Also falls ihr doch zur Fraktion IchVerschenkeAufJedenFallWasAmValentinstag gehört, dann näht doch einfach ein Liebesbrief-Kissen, da hat der oder die Beschenkte auch ganz lange was von... ;)



Nadras Anleitung ist übrigens klasse! Ansprechend gestaltet, ausführlich erklärt und sehr detailliert bebildert. Und das schreibe ich nicht, weil ich in ihrem Probenähteam bin, sondern aus reiner Überzeugung! 

Dass mein # und die Naht darüber schief geraten sind liegt übrigens nicht an der Anleitung, sondern einfach an meinen (kaum vorhandenen) Quiltkünsten. Irgendwie kam ich auf die blöde Idee, an dieser Naht nicht von oben nach unten zu quilten, sondern von unten nach oben... Merke also: immer nur in eine Richtung quilten!!!




Eingefasst ist das Kissen wie ein Quilt. Natürlich per Hand genäht ;)




Der Hotelverschluss auf der Rückseite ist schnell genäht und sieht prima aus. 






Das fertige Kissen ist 16 1/2 x 16 1/2 inch groß, also fast 42 x 42 cm.



Einen einzelnen Block des Love is all around - Quilts musste ich natürlich auch ausprobieren. Ein schönes Herz, aus dem ein Minikissen wird. Die Stoffe sind Reste von meinem Spool Souffle Quilt, der fast täglich im Gebrauch ist. Da ist ein passendes Kissen doch ganz nett... Wenn es fertig ist, zeige ich euch noch ein oder zwei Fotos.



Nadra Designbeispiele und alle Ergebnisse aus dem Probenähen findet ihr übrigens zusammengefasst auf ellisandhiggs.com und natürlich auch auf Instagram unter #mynumberonepillow #loveisallaroundpattern und #loveisallaroundmini !

Macht´s gut!
Katharina

Schnitt: My Number One Pillow, Love is all around Quiltpattern, beide von ellisandhiggs
Stoffe Kissen: Tilda
Stoffe Herzblock: Cotton and Steel
verlinkt: HoT, Creadienstag

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr schönes Kissen geworden. Auch der kleine Ausrutscher stört mich überhaupt nicht. Ist doch Handarbeit. LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Das ist richtig richtig schön. Sehr stimmig, würde ich sofort nehmen.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wow, toll das du im probenähteam bist, du machst sicher tolle Arbeit da. Das Kissen möchte ich gern nähen, das finde ich toll! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar!

HINWEIS: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, akzeptierst du, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.